impressionen_1Den Schafpudel züchten wir seit über 15 Jahren und verfolgen dabei folgende Philosophie:

Nur gesunde, ausgeglichene und instinktsichere Elterntiere bringen vitale Welpen zur Welt. Deckakt, Trächtigkeit, Geburt und die ersten Lebenswochen der Welpen bleiben frei von menschlichen Einflussnahmen, damit eine artgerechte Fortpflanzung und die Erhaltung des Schafpudels gewährleistet bleiben. Das äußere Erscheinungsbild ist uns wichtig. Vorrang haben jedoch Gesundheit und zuverlässiges Wesen. Deshalb distanzieren wir uns von zuchtsportlichem Ehrgeiz in Form von Schönheitswettbewerben auf Ausstellungen und Modezuchten. Eine gesunde Zucht des Schafpudels sichern wir durch unterschiedliche Maßnahmen wie z.B. genetische Auswertung der Ahnenreihe und gewissenhafte Gesundheitsuntersuchungen der Zuchttiere.

Zum Zuchtstandard im Institut gehören international anerkannte HD-Untersuchungen und -auswertungen der Zuchttiere, Herzuntersuchungen, molekulargenetische Untersuchungen auf das Merle-Gen, sowie standardisierte Gesundheitschecks und Nachzucht-kontrollen. In genetischen Fragen finden wir Unterstützung bei namenhaften Tierärzten und Professoren der tierärztlichen Hochschulen. Wir vermeiden jede Form der Inzucht, Linien- oder Familienzucht., um auch langfristig die robuste Gesundheit des Schafpudels zu erhalten. Mit homöopathischen Therapien und Bachblüten festigen wir die positiven Erbanlagen der Zuchttiere und unterstützten die Typentwicklung der Welpen.

impressionen_2Hunde sind Mitgeschöpfe, die ein Anrecht auf bestmögliche Zucht, Aufzucht und Haltung von uns einfordern. Wir sind in Allem bemüht, das Beste zu geben. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass die Welpen im direkten Kontakt mit der Züchterfamilie aufwachsen und umfangreich sozialisiert werden. Von Massen- und Vorratszucht distanzieren wir uns entschieden. Deshalb werden Verpaarungen nur dann zugelassen, wenn möglichst sichergestellt ist, dass auch eine entsprechende Nachfrage nach Schafpudelwelpen vorliegt.

Es ist unser Ziel, unter diesen Voraussetzungen den Schafpudel als Familienhund zu erhalten.

Mehr als dreißig Jahre züchterische Arbeit, zuchtleiterische Aktivität im VDH, Betreuung von Züchtern und viele kynologische Fortbildungen bilden die Grundlage für unsere Arbeit im Institut für ganzheitliche Zucht von PON und Schafpudel.

Die von uns betreuten und auf unserer Zuchtplanung aufgeführten Züchter, tragen unsere Gedanken in vollem Umfang mit, bauen ihre Zucht dahingehend auf und werden von uns unterstützt und kontrolliert.

 

eichlaub-werbung